Virtualisierung

Was ist Virtualisierung?
Virtualisierung ist eine Technologie, die es ermöglicht, mehrere virtuelle Instanzen von Betriebssystemen, Anwendungen oder Ressourcen auf einer physischen Hardware zu erstellen.

Dabei wird die Abstraktionsebene zwischen der Hardware und den virtuellen Instanzen geschaffen. Virtualisierung bietet viele Vorteile, wie die optimale Auslastung der Hardware, die Konsolidierung von Ressourcen, einfache Bereitstellung und Skalierung von virtuellen Maschinen (VMs) und die Trennung verschiedener Anwendungen und Umgebungen. Es gibt verschiedene Arten der Virtualisierung, wie Server-Virtualisierung, Desktop-Virtualisierung und Netzwerk-Virtualisierung. Virtualisierung hat die Effizienz und Flexibilität von IT-Infrastrukturen verbessert und spielt eine entscheidende Rolle in modernen Rechenzentren und Cloud-Computing-Umgebungen.